11. April 2019

ÜBERGABE DES INSTITUTSGEBÄUDE AN DER RUHR-UNIVERSITÄT– BOCHUM

Die Fertigstellung des Interdisziplinären Institutsgebäude für Forschung und Lehre, kurz IFL, auf dem Gelände des St. Josef - Hospitals, Klinikum der Ruhr - Universität Bochum ist abgeschlossen. Nach einer Bauzeit von ca. 18 Monaten konnte das Gebäude am 11.04.2019 termingerecht und im vorgegebenen Kostenrahmen durch die RUB an den zukünftigen Betreiber übergeben werden. Die Kosten liegen bei ca. 15,7 Millionen Euro. Die Finanzierung des Forschungsbaus erfolgte maßgeblich durch das NRW-Ministerium für Innovation.

Forscher und Forschergruppen aller Bochumer Universitätskliniken können künftig auf drei Etagen und knapp 2.500 Quadratmetern rund 100 Arbeits- und Laborplätze nutzen. Schwerpunkte bilden die probandenbezogene Forschung, die universitäre Lehre sowie die laborbezogene Forschung.

DGS oblag die Projektsteuerung für diese Baumaßnahme.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

<< zurück