3. März 2020

Freie Universität Berlin / Institutsgebäude der Chemie

 

Anfang März 2020 konnte nach nur 7 Monaten Bauzeit das modulare Interimsgebäude mit chemischen Laboreinheiten auf einem ehemaligen Parkplatz der FU, gegenüber der eigentlichen, großen Bau-maßnahme für den Umzug von Lehr- und Forschungsflächen freigegeben werden.

Damit wird in den jetzigen Semesterferien der wichtige Projektabchnitt, die Baufreiheit für die eigentliche, große Bauaufgabe, den Umbau und die Modernisierung des großen Institutsgebäudes „FUC2“ erfüllbar.

Experimentiergeräte sind aufgestellt.

In den Laboren wird eingeräumt.

 Ohne Zögern wurde bereits der Kran aufgestellt und vorgezogene Bauarbeiten sind begonnen worden.

Der Weg für die Große Bauaufgabe ist somit weiter geebnet.

 

<< zurück