24. Oktober 2016

Fertigstellung des DHL Air Hub Europe Cargo 2.1 und 2.2 am Flughafen Leipzig

DGS wurde im März 2015 zur Sicherstellung der termingerechten Inbetriebnahme mit Projektsteuerungsleistungen beauftragt. Am 12.10.2016 war es schließlich soweit: Die beiden von DGS zu betreuenden Terminals konnten pünktlich unter Einhaltung des Fertigstellungstermins in einer feierlichen Veranstaltung in Betrieb genommen werden.
Der Mitteldeutsche Rundfunk hat hierzu einen lesenswerten Artikel veröffentlicht:

Von Martin Geisler, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=6939350

Im Artikel des MDR wird u.a. eingegangen auf die Bedeutung des Projekts für die Region und auch auf einige technische Details. So nehmen die beiden Terminals eine Gesamtfläche von etwa 6 Fußballfeldern ein. Auch die Sortierbänder setzen Maßstäbe: Sie haben in der Summe eine Länge von über 22 Kilometern. Darüber hinaus sind 121 Lifts Bestandteil der innovativen Fördertechnik, mit deren Hilfe - weltweit einzigartig (!) - sperriges und schweres Gepäck mit einem Gewicht von bis zu 170 Kilogramm bewegt und sortiert werden kann.
In der Mediathek des MDR finden sich weitere spannende Videobeiträge rund um das Logistikzentrum des DHL am Standort des Flughafens Leipzig:

 

<< zurück