8. Februar 2021

Baufortschritt am Schulstandort Hamburg-Wilhelmsburg

Nach der Inbetriebnahme des Schulneubaus im Dezember 2019 konnten auf dem Schulgelände der Liegenschaft am Perlstieg 1 in Hamburg-
Wilhelmsburg weitere Maßnahmen im Zuge der Neustrukturierung des Standortes erfolgreich abgeschlossen werden.

Hierzu zählen im Jahr 2020 die Wiederherrichtung bzw. der Umbau von zwei Bestandsgebäuden sowie die Neugestaltung der Freianlagen im 1. Bauabschnitt um den Schulneubau.

Im Juli 2020 konnte der sogenannte Kreuzbau nach 6-monatiger Bauzeit zur Nutzung übergeben werden, im Dezember das Verbindungsbauwerk zwischen Schulneubau und Kreuzbau. Dabei wurde die ehemalige Pausenhalle / Küche in nur 3 ½ Monaten u.a. zu einem Schülercafé umgebaut.

Derzeit erfolgt der Rückbau von Interimsbauten (Pavillons) in Vorbereitung für den geplanten Neubau einer 1- und 2-Feldsporthalle. Komplettiert wird das Gesamtensemble durch eine attraktive Gestaltung der Außenanlagen mit Spiel-, Lern und Aufenthaltsflächen, die das pädagogische Schulkonzept umsetzt.

 

 

 

 

<< zurück